Orchester

Insgesamt 65 begeisterte und begabte Musiker/innen bilden den Klangkörper des Symphonischen Blasorchesters Obere Nahe. Leidenschaftliche Spielfreude und großes Engagement sind die gemeinsame Motivation der Instrumentalisten. Nur so ist die Disziplin zu erklären, mit der in regelmäßigen intensiven Satz- und Orchesterproben die Literatur von höchstem Niveau einstudiert wird, mit dem Streben nach symphonischer Klangvielfalt. Für das außergewöhnliche Repertoire der symphonischen Bla20110924_151803smusik ist Dirigent Jochen Lorenz verantwortlich, der es gerade durch diese sorgfältige Auswahl versteht, jeden einzelnen Musiker zu fordern und anzuspornen. Das Symphonische Blasorchester Obere Nahe hat einen Leistungsstand erreicht, den es nicht nur in verschiedensten Konzerten sondern auch darüber hinaus bei internationalen Wettbewerben unter Beweis stellen konnte. Das Orchester war beim „Wereld Muziek Concours“ in Kerkrade / Niederlande, einem der renommiertesten Wettbewerbe, sehr erfolgreich und erlangte 1993 / 1997 und 2001 einen 1. Preis als bestes deutsches Orchester in der 2. Division – 2005 und 2009 trat das Orchester in der 1. Division an und gewann hier ebenfalls einen 1. Preis. Diese Erfolge und die Begeisterung des Pu20110917_200007blikums in den Konzerten setzen den Maßstab für die weitere Arbeit des Orchesters und seines Dirigenten. Das Orchester schätzt sich glücklich, seit 2015 das Unternehmen Effgen Schleiftechnik als Sponsor an seiner Seite zu haben. Diese Partnerschaft hilft dabei, dass die hochgesteckten Ziele nicht an den materiellen Grenzen scheitern. Auch durch diese große Unterstützung wird das Orchester zu dem was es ist – ein Botschafter symphonischer Blasmusik, der durch seine schöpferische Energie die Herzen der Hörer erobert.

20110924_151820